English version?

Dr. Rüdiger Grimm

Rüdiger Grimm war 2005-2015 Professor für IT-Risk-Management im Fachbereich Informatik der Universität Koblenz (Stiftungslehrstuhl der Region) . Er ist seinem Fachbereich in Koblenz weiterhin in Forschung und Lehre verbunden. Seine inhaltlichen Schwerpunkte sind aktuelle Herausforderungen der IT-Sicherheit, darunter vor allem Privacy, Digital Rights, E-Voting, E-Identification, E-Commerce und IT-Forensik. Neben der Anwendungsgestaltung entwickelt er IT-Sicherheitsmodelle. Außerdem ist er weiterhin als wissenschaftlicher Berater und Ombudsmann für Gute Wissenschaftliche Praxis des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie (SIT) in Darmstadt tätig.

Er studierte Mathematik und Physik an den Universitäten Göttingen und Heidelberg, arbeitete als Sekundarschullehrer in Tanzania, als Programmierer in der Dresdner Bank Frankfurt und als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hochschulrechenzentrum in Essen.

1985-2000 war Rüdiger Grimm als Wissenschaftler im GMD - Forschungszentrum Informationstechnik Darmstadt, heute Fraunhofer SIT , tätig, seit 1995 als Leiter des Themenbereichs "Marktplatz Internet". Er ist Co-Autor eines E-Mail-Systems (DFN-Ean, 1985-88) und eines Sicherheits-Toolkits (Secude, 1988-90). 1993 promovierte er an der Universität Frankfurt über ein Sicherheitsmodell für ein faires Aushandeln eines Vertrages im Internet. 1994-2000 hielt er in Frankfurt Vorlesungen über IT-Sicherheit.

2000-2005 war er Inhaber des Stiftungslehrstuhls der Deutschen Bank für Multimediale Anwendungssysteme an der Technischen Universität Ilmenau, Thüringen. Neben seinem Lehrstuhl leitete R. Grimm die Forschungsgruppe "Sicherheit für virtuelle Waren" des IDMT - Fraunhofer Instituts für Digitale Medientechnologie in Ilmenau. In Kooperation mit der 4FriendsOnly.com Internet Technologies AG , wurden Geschäftsmodelle und technische Lösungen für virtuelle Waren wie digitale Musik entwickelt. Eine wichtige Lösung stellt das Potato-System dar.

R.Grimm ist Mitglied in mehreren Programmkomitees, darunter bei W3C, IFIP-TC6, Trustbus, BSI, Virtual Goods, Evote. Er gehört zum Herausgeberrat der Fachzeitschrift DuD - Datenschutz und Datensicherheit und des Editorial Review Board of the International Journal of Information Security and Privacy. Er ist Fellow der deutschen GI - Gesellschaft für Informatik und engagiert sich dort besonders in der Fachgruppe E-Commerce und E-Government und für das Thema Internet-Wahlen.

Rüdiger Grimm ist verheiratet und hat vier erwachsene Kinder und zwei ausgesprochen süße Enkelkinder. Gemeinsame Hobbies sind spannende Bücher, Musik zum Selbermachen, gemächlich Joggen und die Kärntner Berge und Seen.



Tab. Lebenslauf
Veröffentlichungen, Vorträge und Lehre
Fachbereich 4: Informatik
Universität Koblenz-Landau
Letzte Änderung: 4. November 2015 durch R. Grimm